Elektrohydraulik und Industrieanwendungen

Stirnradantrieb S14

  • Joystick für Fernbedienungen
  • mechanische Lebensdauer bis zu 6 Millionen Schaltspiele
  • Schutzart bis IP65
  • modularer Aufbau, daher sehr flexibel einsetzbar
  • kombinierbar mit vielen Gessmann-Griffen
  • Encoder mit integriertem Potentiometer aus leitfähigem Kunststoff
  • Kontakte 2A 250V AC15
  • Rastpunkte und Endlagenverriegelung verfügbar
  • mit Federrückzug oder Reibungsbremse

Kontakte

  • 2A 250V AC15
  • Gehäuseklemme ® Anschluss
  • 6 Kontakte pro Achse

Encoder

  • Widerstandsfähigkeit des Potentiometers:
    • 2 x 1,5 kOhm
    • 2 x 5 kOhm
    • 2 x 10 kOhm
  • 6 bit Gray-Code

Stromausgang

  • 20…0…20mA
  • 20…4…20mA
  • Versorgungsspannung 18-30 V

Spannungsausgang

  • 10…0…10V
  • Versorgungsspannung 18-30 V

Hall-Potentiometer

  • 0,5…2,5…4,5V
  • Kennlinie:
    • parallel
    • gegenläufig
  • Versorgungsspannung 5V DC

Funktionen

  • Rückzugfeder
  • Reibungsbremse
  • Verriegelung max. 6-stufig
  • Auslenkwinkel max. +/-40 Grad
  • Endlagenverriegelung

Technische Daten

Mechanische Lebensdauer S14 6 Millionen Schaltspiele
Betriebstemperatur -40°C bis +85°C
Schutzart bis zu IP65

Der Stirnradantrieb S14 ist ein für den Fernsteuer- und Elektrohydraulikbereich
konzipiertes Schaltgerät.
Durch den modularen Aufbau ist dieses Schaltgerät universell einsetzbar.
Der Stirnradantrieb ist beständig gegen Öl, Seeklima, Ozon und UV-Strahlung.

Technische Angaben können je nach Konfiguration oder Einsatzfall abweichen!
Technische Änderungen vorbehalten!