Duales Hochschulstudium

Bachelor of Engineering - Maschinenbau

In den 4 Semestern des Grundstudiums werden solide theoretische
 Grundlagen aus den Bereichen Mathematik, Technische Mechanik, Festigkeitslehre, Werkstoffe, Konstruktionslehre, Mechanische Technologie, Technische Thermodynamik, Elektrotechnik, Technische Physik, Technisches Englisch, Informatik, CAD/CAM-Techniken sowie betriebswirtschaftliche Inhalte vermittelt. Praktische Vorlesungen wie Kommunikationstechnik und Präsentation fördern die Sozialkompetenz. Das gesamte Studium dauert 6 Semester.

Quelle: Duale Hochschule Baden-Württemberg

www.dhbw.de

Schriftliche Bewerbung:
W. Gessmann GmbH
Herr Sascha Labs
Tel +49 7131 4067-156

Email:
ausbildung@remove-this.gessmann.com

 

 

Bachelor of Engineering - Elektrotechnik

Der Studiengang Elektrotechnik ist ein Ingenieurstudium mit fachlichem Tiefgang. Vermittelt werden mathematische und naturwissenschaftliche Grundkenntnisse sowie detaillierte Fachkenntnisse in den theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik, Elektronik, Datenverarbeitung, Sensorik, elektrischen Antriebstechnik, Automation, Mikrocomputertechnik, Regelungstechnik, Digitaltechnik und Simulation.
Im Ausbildungsbetrieb erhalten die Studierenden den notwendigen Praxisbezug und können ihre theoretischen Kenntnisse im industriellen Umfeld umsetzen. Abgerundet wird das Studium durch den Erwerb außerfachlicher Qualifikationen wie z. B. persönliche und betriebswirtschaftliche Kompetenzen. Durch die Verknüpfung von Naturwissenschaft und Technik sowie der im Studium erworbenen Sozialkompetenz und Berufspraxis ist eine zukunftssichere Basis für den persönlichen und beruflichen Erfolg geschaffen.

Quelle: Duale Hochschule Baden-Württemberg

www.dhbw.de

Schriftliche Bewerbung:
W. Gessmann GmbH
Herr Sascha Labs
Tel. +49 7131 4067-156

Email:
ausbildung@remove-this.gessmann.com

 

 

Bachelor of Arts - BWL-Industrie

(wird 2014/2015 nicht angeboten) 

In den Funktionsbereichen Finanz- und Rechnungswesen/Controlling, Marketing, Personalwirtschaft, Organisation/Datenverarbeitung, Material- und Fertigungswirtschaft sowie in Spezialgebieten muss der Absolvent des Studiengangs BWL-Industrie nicht nur über die jeweils fachliche Kompetenz bei der Aufgabendurchführung verfügen; er muss auch wesentliche dispositive Fähigkeiten zur Organisation, Planung, Kontrolle und Kommunikation beherrschen. Erst diese Synthese aus Fach- und Führungskönnen zeichnet ihn als qualifizierten Mitarbeiter aus.

Quelle: Duale Hochschule Baden-Württemberg

www.dhbw.de

Schriftliche Bewerbung:
W. Gessmann GmbH
Herr Sascha Labs
Tel. +49 7131 4067-156

Email:
ausbildung@remove-this.gessmann.com

 

 

Duale Ausbildung

Industriemechaniker/in

Industriemechaniker/-innen bauen Geräte, Maschinen und Fertigungsanlagen, nehmen sie in Betrieb und reparieren sie. Darüber hinaus bedienen sie die Anlagen und steuern die Produktionsabläufe. Typische Einsatzgebiete von ihnen sind die Instandhaltung, der Maschinen- und Anlagenbau, die Produktionstechnik und der Feingerätebau.



Jugendliche, die diesen Beruf erlernen möchten, sollten folgende Voraussetzungen mitbringen: räumliches Vorstellungsvermögen, Mathekenntnisse, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick.



Die Ausbildung selbst dauert 3,5 Jahre.

Schriftliche Bewerbung:
W. Gessmann GmbH
Herr Helmut Haas
Tel. +49 7131 4067-40

Email:
ausbildung@remove-this.gessmann.com

 

 

Werkzeugmechaniker/in

Werkzeugmechaniker/-innen stellen Spezialwerkzeuge, Formen, Schablonen und Instrumente her, die man braucht, um Gegenstände in Serienproduktion zu erstellen. Sie bauen die Werkzeuge und Formen in entsprechende Maschinen ein und testen, ob sie funktionieren, ehe sie für die Serienfertigung weitergeben. Für die Anpassung und die Reparatur der Formen sind sie ebenfalls zuständig.



Jugendliche, die diesen Beruf erlernen möchten, sollten folgende Voraussetzungen mitbringen: räumliches Vorstellungsvermögen, Mathekenntnisse, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick

.

Die Ausbildung selbst dauert 3,5 Jahre.

Schriftliche Bewerbung:
W. Gessmann GmbH
Herr Helmut Haas
Tel. +49 7131 4067-40

Email:
ausbildung@remove-this.gessmann.com

 

 

Konstruktionsmechaniker/in

Konstruktionsmechaniker/-innen errichten Stahl- und Metallkonstruktionen, bauen diese um und sorgen dafür, dass sie einwandfrei funktionieren. Auch stellen sie Verkleidungen, Behälter und Karosserieteile aus Feinblech her. Man findet sie in den Bereichen Ausrüstungstechnik, Feinblechbau, Schiffbau, Schweißtechnik und im Stahl- und Metallbau.



Jugendliche, die diesen Beruf erlernen möchten, sollten folgende Voraussetzungen mitbringen: räumliches Vorstellungsvermögen, Mathekenntnisse, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick
.

Die Ausbildung selbst dauert 3,5 Jahre.

Schriftliche Bewerbung:
W. Gessmann GmbH
Herr Helmut Haas
Tel. +49 7131 4067-40

Email:
ausbildung@remove-this.gessmann.com

 

 

Fachinformatiker/in Systemintegration

Fachinformatiker/-innen beschäftigen sich mit der Entwicklung neuer Software, deren Einbindung in bereits vorhandene IT-Systeme und der Vernetzung verschiedener Programme und IT-Systeme untereinander. Dabei kann man sich während der Ausbildung auf zwei Fachrichtungen hin spezialisieren.

 In der Fachrichtung Anwendungsentwicklung steht die Entwicklung neuer Software nach Kundenwunsch im Vordergrund. Die Fachrichtung Systemintegration hingegen beschäftigt sich vorzugsweise mit der Vernetzung unterschiedlicher Programme und Systeme. Eine weitere Aufgabe beider Fachrichtungen besteht in der Beratung und Schulung der Nutzer.



Jugendliche, die diesen Beruf erlernen möchten, sollten folgende Voraussetzungen mitbringen: überdurchschnittliches Interesse an IT-Zusammenhängen, Vorkenntnisse im IT-Bereich, gute mathematische und naturwissenschaftliche Kenntnisse.



Die Ausbildung selbst dauert 3 Jahre.

Schriftliche Bewerbung:
W. Gessmann GmbH
Herr Alexander Godi
Tel. +49 7131 4067-67

Email:
ausbildung@remove-this.gessmann.com

 

 

Industrieelektriker/in für Geräte und Systeme

Industrieelektriker/-innen, die es in den Fachrichtungen Betriebstechnik sowie Geräte und Systeme gibt, arbeiten im Produktionsbereich der Metall- und Elektroindustrie, im Anlagenbau, bei Energieversorgungsunternehmen sowie in Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnik. Sie installieren elektrische Systeme und Anlagen, stellen elektrotechnische Komponenten her und führen Wartungsarbeiten durch. Zudem verlegen und installieren sie Leitungen, verdrahten Maschinen und Anlagen und montieren Bauteile und Baugruppen.



Jugendliche, die diesen Beruf erlernen möchten, sollten folgende Voraussetzungen mitbringen: Interesse, Teamgeist, Qualitätsbewusstsein, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick

.

Die Ausbildung selbst dauert 2 Jahre.

Schriftliche Bewerbung:
W. Gessmann GmbH
Herr Thomas Walter
Tel. +49 7131 4067-781

Email:
ausbildung@remove-this.gessmann.com

 

 

Industriekaufmann/frau

Industriekaufleute arbeiten in Unternehmen die Produkte aller Art herstellen. Dabei sind sie zuständig für die anfallenden Büroarbeiten. So kalkulieren sie zum Beispiel Preise, verkaufen die hergestellten Produkte, kaufen die Waren ein, die man zur Herstellung des Produktes braucht, beraten Kunden oder arbeiten in der Personalabteilung mit.



Einige Unternehmen bieten für diesen Beruf die Zusatzqualifikation „Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen“ an, die man während der Ausbildung erlangen kann. Die Zusatzqualifikation gibt es in den zwei Fachrichtungen „Englisch und Spanisch“ oder „Englisch und Französisch“. Man lernt, wie man in der jeweiligen Sprache verhandelt, Geschäftsbriefe verfasst und Telefonate führt. Auch die Abwicklung des Zahlungsverkehrs, die Unterschiede in der Führung der Buchhaltung sowie landestypische Gebräuche und Gesetze beim Ein- und Verkauf der Waren sind Thema der Zusatzqualifikation.



Jugendliche, die diesen Beruf erlernen möchten, sollten folgende Voraussetzungen mitbringen: Freude am Umgang mit Menschen, gute Umgangsformen, gute Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten, Höflichkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Mathekenntnisse, Deutschkenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse.



Die Ausbildung selbst dauert 3 Jahre.

Schriftliche Bewerbung:
W. Gessmann GmbH
Herr Sascha Labs
Tel. +49 7131 4067-156

Email:
ausbildung@remove-this.gessmann.com

 

 

Praktika und Ferienjobs

Wir bieten Praktikumsplätze für Schüler und Studenten sowie Ferienjobs bei Gessmann in Leingarten.

Kontakt:    Tel. +49 7131 4067-156   Email: karrierestarten@remove-this.gessmann.com